Hochzeitsreportagen

Früher war es üblich, dass man am Tag der Hochzeit irgendwann zwischen Kirche (oder Standesamt) und Feier zum Fotografen gefahren ist, um die obligatorischen Hochzeitsfotos zu machen. Wenn Ihr so etwas sucht, seid Ihr hier total falsch. Ich fotografiere Hochzeitsreportagen. Ich begleite Euch den ganzen Tag, von den Vorbereitungen mit Frisör, Kosmetik, über die Trauung und die anschließende Feier bis spät zum Abend oder in die Nacht. Ich halte Menschen und Emotionen in Bildern fest, die Euch später an den schönsten Tag in Eurem Leben erinnern und ihn Euch noch einmal erleben lassen sollen. Die obligatorischen Hochzeitsbilder bekommt Ihr natürlich auch.

Leistungen

Ich verkaufe Euch keine Bilder. Ihr bucht mich, meine Leidenschaft zur Fotografie und meine Kreativität und bekommt die Ergebnisse davon.

  • Ihr bekommt alle Bilder des Abends fertig bearbeitet als Onlinegalerie zum Herunterladen und Weitergeben. Wenn Ihr möchtet, zusätzlich auch auf einem USB Stick. Selbstverständlich sind alle Bilder in voller Auflösung und ohne Wasserzeichen oder Dergleichen.
  • Außerdem bekommt Ihr ein individuell gestaltetes Fotobuch, hochwertig gedruckt auf offenporigem Papier mit Schutzumschlag. Der Umfang des Buches liegt bei 100 bis 120 Seiten. Es enthält die schönsten Fotos Eures Tages. Das Buch könnt Ihr jederzeit bei mir nachbestellen, falls Euch ein Exemplar nicht genügt. Etwas „kleinere“ Bücher für Eure Eltern oder die Gäste könnt Ihr ebenfalls bekommen.

Preis

Reportagen über den ganzen Tag beginnen bei 1400,- EUR. Darin enthalten sind oben genannte Leistungen, also alle Bilder sowie das Fotobuch. Wenn es weiter weg geht, kommen noch Reise- und ggf. Hotelkosten dazu. Gerne könnt Ihr Zusatzleistungen buchen. Für ein individuelles Angebot meldet Euch bitte direkt bei mir.

Zusatzleistungen

Weitere Leistungen, die Ihr zu einer Reportage dazu buchen könnt sind z.B.

  • PhotoBooth (Fotobox)
  • Holzbox für das Fotobuch
  • Eltern- bzw. Gästefotobücher
  • zweiter Fotograf
  • Trauung am Vortag fotografieren

Geht es auch etwas günstiger?

Wenn Ihr in der Nähe heiratet (also Landkreis Mecklenburgische Seenplatte oder dicht dabei), könnt Ihr mich auch für eine Teilreportage buchen. Da bin ich dann nicht den ganzen Tag dabei. Das Fotobuch fällt entsprechend etwas dünner aus. Der Preis für eine Teilreportage beginnt bei 900,- EUR. Aber auch Trauung und Paarshootings kann ich anbieten. Bitte schreibt mir eine Nachricht.

Fragen?

Klar habt Ihr noch Fragen. Ein paar der wichtigsten, die immer wieder gestellt werden (oder die ich persönlich für wichtig halte), habe ich hier aufgeschrieben und beantwortet. Sollte Eure Frage nicht dabei sein, meldet Euch bitte bei mir, das geht ganz einfach per Mail oder Anruf.

Wie können wir Dich buchen?

Der erste Schritt ist es, das Ihr Euch bei mir meldet. Benutzt das Kontaktformular, schreibt mit eine Mail an kontakt@sebastianjohn.de oder ruft mich einfach an. Das ist alles total unverbindlich und kostet Euch nichts. Wenn es möglich ist, treffen wir uns dann vorab persönlich, andernfalls per Facetime oder Skype und schauen, ob wir zueinander passen, denn stimmt die Chemie zwischen uns nicht, bekommen wir keine schönen Fotos. Das Vorgespräch ist mir fast noch wichtiger als ein Probeshooting.

Ein Probeshooting?

Wenn immer es möglich ist, mache ich ein Probeshooting mit Euch. Ihr habt die Möglichkeit zu sehen, wie ich arbeite und ich kann sehen, welche Posen zu Euch passen und welche nicht so optimal sind. Wir bekommen ein Gefühl füreinander. Außerdem stehen uns am Hochzeitstag meist kaum mehr als 60 Minuten zur Verfügung, da bringt ein Probeshooting schon etwas Sicherheit.

Das Shooting selbst können wir schon gleich nach der Buchung machen. Ihr bekommt natürlich alle Fotos und könnt diese vielleicht schon für die Einladung nutzen. Gerne können wir uns auch kurz vor der Hochzeit treffen. Befindet sich Eure Location weit weg, reise ich sowieso schon einen Tag früher an und wir haben Zeit am Vortag noch einmal gemeinsam die Location zu prüfen und ein Probeshooting zu machen.

 

Wie lange vorher sollten wir uns melden?

Das ist schwierig zu beantworten. Ich kenne Paare, die begannen bereits zwei Jahre vor der Hochzeit mit der Planung. Sobald der Termin feststeht, solltet Ihr aber nicht mehr warten. Für eine gewisse Zeit kann ich auch einen Termin freihalten, ohne das Ihr Euch sofort entscheiden müsst. In der Regel füllen sich im Herbst und Winter die Terminkalender für das kommende Jahr. Aber auch wenn Euer Termin schon in 4 Wochen ist, anfragen kostet nichts. Manchmal sind noch Termine frei.

Wo arbeitest Du?

Auch wenn ich aus dem Norden Deutschlands komme, ist mein Einsatzgebiet nicht darauf eingeschränkt. Ich habe Hochzeiten in Berlin und Hamburg begleitet. Ihr könnt mich bundesweit buchen. Soll die Hochzeit im Ausland statt finden, ist das ebenfalls kein Problem. Bitte sprecht mich darauf an.

Wie ist der Ablauf einer Reportage?

Keine Ahnung. Ihr bestimmt den Ablauf des Tages. Wenn es um 7:00 Uhr los geht, dann ist das so. Ich bin da. Ich begleite Euch den ganzen Tag bis in die Nacht, wenn es sein muss. Ihr braucht Euch um nichts weiter zu kümmern. Nur für die Paarfotos müsst Ihr Euch etwas Zeit nehmen. Plant bitte etwa eine Stunde dafür ein. Wann und wo wir das machen, besprechen wir gemeinsam im Vorgespräch oder per Telefon. Gerne gebe ich Euch auch ein paar Tipps für Euren Tag.

Wann bekommen wir unsere Bilder?

Nach der Hochzeit beginnt für mich der zweite Teil der Arbeit, das Sortieren und Bearbeiten. Da Hochzeiten oft zu einer bestimmten Zeit im Jahr gehäuft auftreten, kommt meist zu allem Überfluss noch eine weitere dazu. Deshalb müsst Ihr mir ein paar Tage Zeit geben. Der Druck des Buches dauert ebenfalls ein paar Tage. Nach spätestens 4 Wochen solltet Ihr aber Eure Bilder haben. Das Buch braucht dann noch ein oder zwei Wochen mehr. Meist schaffe ich es aber schneller. Manchmal schicke ich auch schon am Tag nach der Hochzeit ein Bild an das Paar.

Wieviele Fotos bekommen wir?

Ehrlich gesagt kann und will ich das nicht beantworten. Es gibt Hochzeiten, wo ein Highlight das andere jagt, ich war aber auch schon auf welchen, wo am Nachmittag kaum etwas passierte. So unterschiedlich die Abläufe, so unterschiedlich auch die Anzahl der Bilder. Deshalb kann ich weder eine Unter- noch eine Obergrenze nennen und werde auch keine vereinbaren. Die Erfahrung zeigt aber, dass Ihr im Schnitt mit 400 bis 600 Bildern rechnen könnt.

Wählst Du die Bilder für das Fotobuch selbst aus?

Ja, diese wähle ich normalerweise selbst aus. Möchtet Ihr das lieber selbst machen, ist das kein Problem. Ihr müsst dann nur damit rechnen, dass sich die Lieferung des Buches noch mal um ein oder zwei Wochen verzögern kann. Die Gestaltung des Buches mache aber in jedem Fall ich.

Dürfen wir anschließend mit den Fotos alles machen?

Naja, fast. Ihr dürft sie privat nutzen, drucken, weiter geben und auch veröffentlichen, gerne auch in sozialen Netzwerken. Wenn Ihr dann noch mich als Autor nennt, würde mich das sehr freuen. Solange Ihr die Bilder nicht weiter verkauft oder irgendwie anders gewinnbringend nutzt ist alles in Ordnung.

Veröffentlichst Du die Fotos auch?

Nur, wenn Ihr mir die Genehmigung dafür gebt. Ich freue mich immer riesig, wenn ich Fotos zeigen darf. Ob überhaupt und welche Fotos genau ist aber allein Eure Entscheidung und ich bin nicht böse, wenn Ihr das nicht möchtet.

Machst Du auch so Fotos wie Fotograf XY?

Nein. Schaut Euch meine Fotos hier auf der Seite an oder vereinbart einen Termin mit mir, dann zeige ich Euch noch mehr meiner Fotos. Das ist mein Stil. Wenn Ihr gerne Bilder haben möchtet, wie XY sie macht, fragt bitte ihn/sie. Da kann ich Euch nicht helfen.